Aktuelle Seite: Home Vorpubertät Leistungsabgabeschwächen - Intelligenzdegression

Dienstag22 August 2017

Leistungsabgabeschwächen - Intelligenzdegression

Für den Fall, dass außerdem keineswegs von einer mit der schnellen somatischen Reifung einhergehenden ebenso schnellen intellektuellen Entfaltung gesprochen werden kann,

dermaßen präsentieren sich dagegen auch keine Anhaltspunkte für eine Intelligenzdegression bei den zeitgenössischen Jugendlichen — au contraire, eine schwache Erhöhung der Intelligenzleistungen oppositionell ehemalig ist beobachtbar, er hält gleichwohl mit der akzelerierten physischen Fortentwicklung nicht Schritt.

Leistungsabgabeschwächen dürften ihre Hintergründe den Umständen entsprechend in einer Abwärtsentwicklung der Arbeitshaltung (Konzentrationsbegabung et cetera .) als in einer Intelligenzdegression haben.

Die Akzeleration hat wichtige psychologische Konsequenzen, sie verändert die Weltauffassung des Halbwüchsigen: Die Interessen wechseln aus der Familie hinaus, die Umwelt wird erotisiert, das andere Geschlecht erfährt an Wichtigkeit.

Die emotionale Fortentwicklung bleibt vielmals hinter der somatischen zurück — daraus ergeben sich zunächst für den beschleunigten Heranwachsenden eine große Anzahl Kontroversemöglichkeiten: Er ist kein Kind mehr und doch bisherig beileibe nicht erwachsen, wird freilich oftmals gerade hinsichtlich seiner physischen Entfaltung psychisch überbewertet und überfordert.

Die pädagogische Raffinesse des Erwachsenen kann die Umgehung von Kontroversen und die Unsicherheit des Jugendlichen fördern oder behindern.

In einer namentlich engen Beziehung zur physischen Reifung steht das Selbstwertgefühl. Frühentwickelte Abkömmlinge haben wohl die größeren Probleme, mit ihren unbedarften, veränderten Begehren und Bedürfnissen fertig zu werden.

Spätentwickler andererseits leiden meist unter einschneidenden Inferioritätsgefühlen vis-à-vis den Gesellen in der Elementargruppe. Sie mögen zu Individualisten werden oder Kompensations mechanismen realisieren, welche sie in der weiteren sozialen Anpassung behindern. Bedeutend ist, daß der Pädagoge spätreifende Adoleszenten Aufklärung über den divergenten Hergang der Entwicklung bewirkt.

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Vorpubertät Leistungsabgabeschwächen - Intelligenzdegression