Aktuelle Seite: Home Schulkind I Emotionale Soziale

Sonntag26 Februar 2017

Schulkind I

Zwischenmenschliche Verhaltensflexibilität

Etliche Schwierigkeiten der affektiven und sozialen Entfaltung von Schulkindern,  wie natürlich nicht zuletzt von Adoleszenten, gehen auf Misserziehung im Elternhaus zurück. Mittlerweile sind Hypothesen entwickelt worden,

Weiterlesen: Zwischenmenschliche Verhaltensflexibilität

Soziale Integration und Beziehungen

Zahlreiche Schwierigkeiten der seelischen und zwischenmenschlichen Dynamik von Schulkindern,  wie selbstverständlich ebenso von Heranwachsenden, gehen auf Fehlerziehung im Elternhaus zurück.

Weiterlesen: Soziale Integration und Beziehungen

Scharfsinnigkeit und Realitätssinn

Der Wandel von der meist fremddeterminierten zur stärker unabhängigen Anregung vollzieht sich grundsätzlich bei dem Wandel des Schulkindes zum elementaren Realitätssinn.

Weiterlesen: Scharfsinnigkeit und Realitätssinn

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Schulkind I Emotionale Soziale