Aktuelle Seite: Home Pubertät II

Donnerstag27 Juli 2017

Pubertät II

Adoleszenz und Interaktion

Die Interaktion zu den Gleichaltrigen, zur so genannten 'peer-group', hat in der Adoleszenz eine unvergleichlich besondere Geltung.

Sie ist eine bedeutsame Stütze im Ablösungsgeschehnis — was die Eltern an Halt und Geborgenheit in in junge Jahren übermittelten, das wird nunmehrig partiell mittels der Gruppe der Gleichaltrigen sichergestellt.

Weiterlesen: Adoleszenz und Interaktion

Kommunikation mit der Altersgruppe

Die Verbindung zu den Gleichaltrigen, zur so geheißenen 'peer-group', hat in der Adoleszenz eine exzeptionell besondere Geltung. Sie ist eine gewichtige Strebe im Ablösungsprozess — was die Erziehungsberechtigten an Halt und Schutz in der Kindheit beibrachten, das wird nunmehrig teils vermittels der Gruppe der Gleichaltrigen zugesichert.

Weiterlesen: Kommunikation mit der Altersgruppe

Anfänge des sexuellen Interesses

Ein Großteil der Jugendgruppierungen ist heterogen und eröffnen benachbart der Funktion der Emanzipations förderung Anknüpfungsorte mit dem anderen Geschlecht.

Weiterlesen: Anfänge des sexuellen Interesses

Selbstüberzeugung und Selbstprofilierung

Die Verbindung zu den Gleichaltrigen, zur so genannten 'peer-group', hat in der Adoleszenz eine unvergleichlich besondere Relevanz. Sie ist eine essentielle Strebe im Ablösungsverlauf — was die Erziehungsberechtigten an Halt und Zuverlässigkeit in der Kindheit tradierten, das wird jetzt stellenweise vermöge der Gruppe der Gleichaltrigen gewährleistet.

Weiterlesen: Selbstüberzeugung und Selbstprofilierung

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Pubertät II