Aktuelle Seite: Home Extras Lifestyle Senföl bei Infekten

Dienstag28 Februar 2017

Senföl bei Infekten

Ansteckungen werden in der Realität meistens mit Antiinfektiva behandelt. Der heilende Erfolg wird derbei aber mit einem unguten Randerscheinungsspektrum und dem Fährnis der Evolution resistiver Keime erkauft.

Wegen der besorgniserregenden Vermehrung von Antiinfektivaresistenzen raten mittlerweile immer mehr Profis von einer maßlos großzügigen Verordnung dieser Substanzen ab und stimmen dafür, bei unkomplizierten viralen und bakteriellen Ansteckungen auf phytotherapeutische Optionen auszuweichen - beispielsweise Senföle.

Derbei sind erst einmal diejenigen Mittel von Bedeutung, deren ärztliche Nützlichkeit mittels entsprechender Studien wissenschaftlich protokolliert ist.

Senföle realisieren merkliche mikroben hemmende Eigenschaften. Wie vielfältige In-vitro-Studien konstatieren, entfalten z. B. die in Kapuzinerkressenkraut und Meerrettichwurzel enthalten Senföle eine explizit bakteriostatische Folge contra alles in allem mehr als 10 ärztlich relevante Bakteriumarten, darunter auch brenzlige Keime wie MRSA (Methicillin-resistente Staphylococcus aureus).

Senföle vermehren sich im Körper vornehmlich in Harnblase und Lunge an. Also ist die Hypothese legitim, dass sie hauptsächlich bei bakteriellen Atemwegs- und Harnwegsinfektionen als eine wirksame und gut passende Wahlmöglichkeit zu Antibiotika in Frage kommen können.

Nicht zuletzt ist für diese pflanzlichen Substanzen, im Unterschied zu chemischen Antibiotika, auch nach Langzeittherapie keine Resistenzbildung bekannt.

Senföle gehören zu den sogenannten zweitrangigen Pflanzenstoffen, die von der Pflanze als Schutzmechanismus, beispielsweise vor Fressattacken durch Schädlinge oder zur Verteidigung gegen krank machende Kleinstlebewesen, gebildet werden.

Besonders reich an Senfölen ist die Familie der Kreuzblütler (Brassicaceae), zu deren bekannten Vertretern Meerrettich, Radieschen und Senf gehören.

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Extras Lifestyle Senföl bei Infekten