Aktuelle Seite: Home Extras Finanzen

Freitag24 November 2017

Finanzen

Stückaktien und Aktienprägungen

In der Bundesrepublik Deutschland gibt es die Nennwertaktie und die Stückaktie. Eine deutsche Aktiengesellschaft kann nicht beide Aktien prägungen, statt dessen entweder nur Nennwertaktien oder ausschließlich Stückaktien in Umlauf bringen.

Nominalwertaktien

Der Nominalwert der Aktie ist eine rechnerische Größe, die die Höhe des Teilbetrags am Gesellschaftskapital der AG darstellt.

Weiterlesen: Stückaktien und Aktienprägungen

Sonderformen-Handelspapiere

Sonderprägungen von Obligationen

Im Folgenden charakterisieren wir einige wenige Obligationsarten, die besondere Rechte oder gesonderte Nebenabreden integrieren, aber außerdem an eine sonstige Bezugsgröße verbunden sein mögen.

Wandelobligationen: „Aktien auf Abruf"

Weiterlesen: Sonderformen-Handelspapiere

Rendite und Auswertung des Depots

Hinterfragen Sie bei dem Geschäftsentschluss Ihre finanziellen Verhältnisse darauf, inwiefern Sie zur Zahlung der Aufschläge und ggf. zeitnahen Tilgung des Kredits auch hernach in der Lage sind, sofern anstatt der erwarteten Gewinne Verluste eintreten.

Weiterlesen: Rendite und Auswertung des Depots

Illiquidität und An- und Verkaufskurse bei Anteilscheinen

Mangelnder Geldfluß trotz Market Making ausgeübt wird - Für eine große Anzahl Anteilscheinen placieren Market Maker (Ausgeber oder ein Dritter) im Allgemeinen wohl während der vollständigen Zeitspanne jeden Tag beständig An- und Verkaufskurse.

Weiterlesen: Illiquidität und An- und Verkaufskurse bei Anteilscheinen

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Extras Finanzen