Aktuelle Seite: Home Extras Finanzen Zertifikate und Einflussfaktoren des Fassungspreises

Sonntag09 August 2020

Zertifikate und Einflussfaktoren des Fassungspreises

Notation

Zertifikate werden zufolge der Ausgestaltung in Stück oder in V. H. dokumentiert. Bei Stücknotation können einzig ganze Stücke erworben werden. Ein Stück entsprecht meistens 100 € (zur Effektenemission), selektiv auch 1.000 €.

Bei stück-protokollierten Einzelaktienzertifikaten kann es gleichfalls stattfinden, dass der Preis zur Edition des Zertifikats sich an der Quotation der zugrunde liegenden Aktie orientiert.

Einflussfaktoren des Fassungspreises

Folgende Faktoren verändern die Determinierung des Ausgabepreises, welche in den jeweiligen Produktbedingungen festgelegt werden:

•    Wert des Basiswerts;

•    Ausprägung etwaiger derivater Bestandteile des Zertifikats, welche in den Produktbedingungen im Einzelnen reguliert sind;

•    Verdienstspanne: Aufpreis auf den arithmetischen Wert, der vom Begeber nach freiem Einschätzungsspielraum festgelegt wird und vor allem Kosten für Strukturierung und Sales von Zertifikaten abdeckt;

•    gegebenenfalls festgesetzte und ausgewiesene Verwaltungsgebühren oder andere Entgelte.

Letztlich kann die Bank auf den so besiegelten Emissionspreis weiterführend einen Aufpreis in Rechnung stellen.

Preisbedingende Faktoren im Verlauf der Dauer

Der Preis eines Zertifikats wird von der Verwirklichung des jeweiligen Basiswertes und der gewählten Konsistenz determiniert.

Freilich gleichfalls andere Aspekte wie die Unbeständigkeit, die Währung, Dividende/Ausschüttungen oder die Zinsentwicklung kommen in Frage.

Zu den Situationen, auf deren Prämisse der Market Maker im Sekundärmarkt die gestellten Geld- und Briefkurse selbst festsetzt, gehören vornehmlich:

•    der rechnerische Wert;

•    die Geld-Briefspanne (Spread): die Bandbreite unter Geld- und Briefkursen im Anschlussmarkt setzt der Market Maker abhängig von Angebot und Anfrage für die Papiere und unter Ertragsgesichtspunkten fest;

•    eine im Emissionspreis gegebenenfalls enthaltene Gewinnspanne;

•    ein ursprünglich erhobener Agio;

•    Preise/Kosten u.a.: Verwaltungs-, Durchführungs- oder komparabele Gebühren nach Vorgabe der Produktbedingungen, welche bei Fälligkeit der Papiere vom Auszahlungsbetrag zu subtrahieren sind;

•    Erträge: gezahlte oder erwartete Gewinnanteile oder übrige Erträge des Basiswertes oder dessen Einzelteile, falls diese nach der Ausformulierung des Zertifikats finanziell dem Ausgeber zustehen.

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Extras Finanzen Zertifikate und Einflussfaktoren des Fassungspreises