Aktuelle Seite: Home Extras Finanzen Sondervermögen-Fonds und das Investmentgesetz

Dienstag21 Mai 2019

Sondervermögen-Fonds und das Investmentgesetz

Investmentfonds werden in der BRD von inländischen und fremdstaatlichen Investmentgesellschaften offeriert:

Deutsche Kapitalanlagegesellschaften (Kapitalanlagegesellschaften)

unterliegen dem Investmentgesetz (InvG).

Zur Aufnahme des Geschäfts benötigen sie einer Befugnis infolge der zuständigen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), welche ebenfalls die Einhaltung der rechtmäßigen Anordnungen und der Kontraktbedingungen verfolgt.

Geldanlagegesellschaften werden zumeist in der Rechtsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) betrieben; ausführbar ist ebenfalls die Rechtsform der Aktiengesellschaft.

Separation von eigenem Besitz und Sondervermögen:

Für den Fall, dass Sie als Geldgeber Investitionsanteilscheine einer deutschen Kapitalanlagegesellschaft erkaufen, werden Sie kein Mitgesellschafter der Investmentgesellschaft, stattdessen werden Ihre Einzahlungen einem Fonds (Investmentfonds) zugeführt, welches von der Kapitalanlageorganisation verwaltet wird.

Das Sondervermögen soll vom eigenen Kapital der Gesellschaft separat gehalten werden und haftet keinesfalls für Außenstände der Kapitalanlagegesellschaft. Solche strikte Unterscheidung dient vornehmlich der Protektion der Finanziers vor Verlust ihrer Gelder anhand Forderungen Drittplatzierter gegenüber der Investitiongesellschaft.

Geldanlageaktiengesellschaft: Eine Sonderform der Fondsdisposition ist die Akquisition von Aktien von Geldanlageaktiengesellschaften.

Satzungsgetreu festgesetzter Unternehmensgegenstand solcher Gesellschaften ist die Anlage und Administration des Gesellschaftsvermögens getreu der Regel der Risikomischung. Ebenso für sie besitzt Investmentgesetz Gültigkeit.

Ausländische Geldanlagegesellschaften

können wie deutsche Kapitalanlagegesellschaften organisiert sein (wie Tochterfirmen deutscher Finanzinstitute in Luxemburg).

Es sind allerdings oft gleichfalls andere Formen gängig. Gemäß des Herkunftslandes können große Unterschiede in der rechtmäßigen Grundlage und der Berechtigungskonstruktion existieren.

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Extras Finanzen Sondervermögen-Fonds und das Investmentgesetz