Aktuelle Seite: Home Extras Finanzen

Samstag21 Januar 2017

Finanzen

Börsennotierungsniveau und Veränderlichkeiten

Veränderlichkeit

Die Kurse von Handelspapieren weisen im Zeitverlauf Volatilitäten auf. Das Maß solcher Schwankungen binnen einer bestimmten Zeitdauer wird als Veränderlichkeit bezeichnet.

Die Rechnung der Wandelbarkeit erfolgt mithilfe historischer Informationen nach bestimmten statistischen Verfahren.

Weiterlesen: Börsennotierungsniveau und Veränderlichkeiten

Sondervermögen-Fonds und das Investmentgesetz

Investmentfonds werden in der BRD von inländischen und fremdstaatlichen Investmentgesellschaften offeriert:

Deutsche Kapitalanlagegesellschaften (Kapitalanlagegesellschaften)

unterliegen dem Investmentgesetz (InvG).

Weiterlesen: Sondervermögen-Fonds und das Investmentgesetz

Verzinsliche Wertpapiere

Verzinsliche Wertpapiere, oft auch Kreditbeanspruchung, Renten, Bonds oder Obligationen bezeichnet, sind auf den entsprechenden (ungenannten) Eigner oder den Namen eines spezifischen Eigentümers lautende Schuldverschreibungen.

Weiterlesen: Verzinsliche Wertpapiere

Depot-Handelspapiere

llliquidität trotz Market Making ausgeübt wird - Bei eine große Anzahl Handelspapieren setzen Market Maker (Emittent oder ein Dritter)

Weiterlesen: Depot-Handelspapiere

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Extras Finanzen