Aktuelle Seite: Home Extras Finanzen

Freitag19 Oktober 2018

Finanzen

Stückaktien und Aktienprägungen

In der Bundesrepublik Deutschland gibt es die Nennwertaktie und die Stückaktie. Eine deutsche Aktiengesellschaft kann nicht beide Aktien prägungen, statt dessen entweder nur Nennwertaktien oder ausschließlich Stückaktien in Umlauf bringen.

Nominalwertaktien

Der Nominalwert der Aktie ist eine rechnerische Größe, die die Höhe des Teilbetrags am Gesellschaftskapital der AG darstellt.

Weiterlesen: Stückaktien und Aktienprägungen

Rentabilität diverser Wertpapiere

Die Anlagefaktoren im Einzelnen: Sicherheit

Gewissheit meint: Erhalt des angelegten Vermögens. Die Gewissheit einer Kapitaldisposition hängt von den Risikenn ab, denen sie ausgesetzt ist.

Weiterlesen: Rentabilität diverser Wertpapiere

Kredite-Risiken-Gewinne und Verluste

Untersuchen Sie bei dem Geschäftsabschluss Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse darauf, inwiefern Sie zur Zahlung der Abgaben und bei Bedarf zeitnahen Tilgung des Kredits auch danach in der Lage sind, wenn statt der erwarteten Gewinne Verluste vorfallen.

Weiterlesen: Kredite-Risiken-Gewinne und Verluste

Anteilsinhaber, Gutschriften und Investmentanteile

Investmentanteilscheine

Bundesdeutsche Festsetzungen für landfremde Kapitalanlagegesellschaften am deutschen Handelszentrum

Ausländische Kapitalanlagegesellschaften,

Weiterlesen: Anteilsinhaber, Gutschriften und Investmentanteile

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Extras Finanzen