Aktuelle Seite: Home Extras Arbeitswelt

Dienstag21 November 2017

Arbeitswelt

Die Rollen eines Produkt-Managers

Arbeitsziele und -besonderheiten des Produktmanagers

Kontrollmethode

Die Kontrollrolle erstreckt sich fassbar auf eine produktorientierte Überwachung der Umschlags- bzw. Verkaufsergebnisse (mehrheitlich bis in die einzelnen Verkaufsbezirke hinein), die Deckungsbeitrags- und Kosten fortentwicklung, besonderer Werbe- und Absatzförderungsaktionen betreffend ihrer Absatzreaktion und dgl. mehr.

Weiterlesen: Die Rollen eines Produkt-Managers

Abnehmerwünsche und Marktneuerscheinungen

Weswegen ersinnen die Betriebe so oft neue Erzeugnisse, sei es als Marktneuerscheinung oder als Unternehmenssnovum und dies in unaufhörlich schnellerem Takt. Im wesentlichen lassen sich dafür folgende Gründe anführen:

•    Der geschwinde Zuwachs in Wissenschaft und Technik bringt neue Erschaffungen bzw. massive technische Aufwertungen.

Weiterlesen: Abnehmerwünsche und Marktneuerscheinungen

Lebenschancen von neuen Fabrikaten

Neustart - Instrumente sind unentwegt dann für ein Erzeugnis angezeigt, wenn seine Umsätze erlahmen oder gar sinken. Wie erwartet werden dahingehende Revivalsbemühungen lediglich dann nützlich sein, für den Fall, dass das Fabrikat noch wirkliche Lebenschancen besitzt.

Weiterlesen: Lebenschancen von neuen Fabrikaten

Strategie der Markenzeichenausweitung

Vorzüge aus der Zusammenstellung von Firmennamen und Warennamen

Vermöge der Kombination des Betriebsnamens mit einzelnen Produktbegriffen soll bewirkt werden, dass der Hersteller mit seinem Image das neue Produkt auf gewisse Weise 'legimitiert', während die speziellen Namen dem Fabrikat einen separaten Charakter verleiht.

Weiterlesen: Strategie der Markenzeichenausweitung

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Extras Arbeitswelt