Aktuelle Seite: Home Extras Arbeitswelt Fabrikatgruppen im Produkt-Management

Mittwoch20 September 2017

Fabrikatgruppen im Produkt-Management

Einem jeden Produkt-Manager ist in den Divisionen des Marketingbereichs ein Gesprächsteilnehmer zugeordnet, denn die Marketing-Aufgabenbereiche sind passend dem Produkt-Management in Fabrikatgruppen aufgliedert.

Prinzipiell mag ebendiese Aufgliederung entsprechend Produktgruppen obendrein in den Abteilungen Forschung und Entwicklung, Fabrikation usw. umgesetzt werden.

Der Produkt-Manager hat vis-à-vis seinen Gesprächsteilnehmern in den jeweiligen Funktionsbereichen ein produktorientiertes Weisungsrecht.

Unangetastet hiervon bleibt die disziplinarische Unterstellung der Aufgabenbereichsmitarbeiter unter ihren Vorgesetzten, denen außerdem die Abstimmung der produktabhängigen Aufgaben obliegt.

Komparativ aller erörterten Organisationslösungen scheint die Produkt-Hauptstelle als die beste Strukturgestalt für das Produkt-Management.

Die Produkt-Leitstelle zeigt in ihrer Anlage die sinnigsten Grundvoraussetzungen dafür, dass der Produkt-Manager seine Rolle der Disposition, Absprache und Kontrolle aller produktorientierten Betriebsamkeiten entsprechen kann.

Praktisch sollen noch adäquate ablauforganisatiorische Regulationen hinzukommen, die erst eine aufbauende Teamarbeit zwischen Produkt-Manager und den restlichen Abteilungen garantieren.

Hierzu zählen vornehmlich turnusmäßige Marketing- und Produktkonsultationen, in denen sich sämtliche Beteiligten auf ein bestimmtes verbindenes Ziel verpflichten werden.

Ergänzend zu der vorgeschriebenen fachlichen Befähigung müssen wegen der brisanten Stellung des Produkt-Managers in der Organisation gleichfalls besondere Forderungen an seine Eigenart gestellt werden.

Tatsächlich mag kein Produkt-Manager alle folgenden Spezifika in der Optimalform abbilden. Aber, es sollte keines dieser Spezialitäten ermangeln, wohl können sie obendrein bei der einzelnen Person verschiedenartig stark signifikant sein:

•    Entschlusskraft

•    Dynamik

•    Risikofreudigkeit

•    Selbstsicherheit

•    Kontaktfähigkeit

•    Verhandlungsgewandtheit

•    Motivationsintensität

•    Standhaftigkeit

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Extras Arbeitswelt Fabrikatgruppen im Produkt-Management