Aktuelle Seite: Home Extras Arbeitswelt

Sonntag18 November 2018

Arbeitswelt

Arbeitsteilung und geschäftliche Maxime

Die geschäftliche Maxime fordert ein Extremum an Rentabilität, entweder bei vorgegebenen Mitteln ein Maximum an Leistungsbereitstellung oder bei feststehendem Leistungsfinitum ein Minimum an Mitteln.

Leistungsfähigkeit ist immerzu die Abhängigkeit zwischen Input zu Output, zwischen Kostenaufwand und Ertrag, zwischen Kosten und Umschlag.

Weiterlesen: Arbeitsteilung und geschäftliche Maxime

Weiterbildung von Außendienstmitarbeitern

Die Neuausrichtung der Leistungsfähigkeit läßt sich auf Grund einer intensiven Weiterbildung der Außendienstmitarbeiter erlangen.

Nicht zuletzt ist abzusichern, daß die Reisenden mit perfekten Verkaufsunterlagen (Sales Manual, Sales Folder usw.) versehen werden.

Weiterlesen: Weiterbildung von Außendienstmitarbeitern

Aktionen in der Marketingkontrolle

Plan implementierung und Planinspektion (Marketingkontrolle)

Für die Implementierung des Marketingplans ist das Ersinnen eines genauen Aktionsplans unabdingbar. Dieser integriert alle notwendigen Einzeltätigkeiten und soll garantieren, daß nichts der Koinzidenz übertragen wird, wie auch die jeweiligen Aktionen zielorientiert bleiben.

Gegenständlich ist im Aktionsplan anzuweisen, wer, was, wo, wann zu tun hat.

Weiterlesen: Aktionen in der Marketingkontrolle

Marketing-Interaktion und Sales Promotion-Initiative

Eine wichtige Sales Promotion-Initiative gegenüber dem Handel stellt die Weiterbildung der Händler und deren Absatzpersonal durch den Erzeuger dar. Benachbart der erzeugnis- und anwendungsbezogenen Weiterbildung erfolgt unterdies ebenso eine Beratung in verkaufspraktischen und betriebswirtschaftlichen Problemen.

Weiterlesen: Marketing-Interaktion und Sales Promotion-Initiative

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Extras Arbeitswelt