Aktuelle Seite: Home Erwachsenenentwicklung

Donnerstag19 Januar 2017

Erwachsenenentwicklung

Sozialpsychologische Blickrichtung

Die Untersuchung des Erwachsenenalters als ein Lebensabschnitt, in dem sich das Individuum mit determinierten Bestehensthemen auseinanderzusetzen hat, scheint angemessene Vorgehensweise.

Weiterlesen: Sozialpsychologische Blickrichtung

Minderheitencharakteristika

Entgegnungsfähigkeit und Kurzzeitgedächtnis nehmen mit forgeschrittenem Alter eher ab. Die Intensität dieser Leistungsreduzierung wird nichtsdestotrotz wie im Kontext intellektueller Eignungen von der Praxis,

Weiterlesen: Minderheitencharakteristika

Tatkraft und Gestaltungsenergie bis ins hohe Alter

Responsionsbefähigung ebenso wie Kurzzeitgedächtnis nehmen mit höherem Alter verhältnismäßig ab. Die Dimension dieser Leistungsverringerung wird jedoch wie im Rahmen intellektueller Begabungen von der Übung,

Weiterlesen: Tatkraft und Gestaltungsenergie bis ins hohe Alter

Transitionsphasen

Die Frage nach den besonderen Charakteristika des Erwachsenenlebensabschnitts im Vergleich per exemplum zum Jugendlebensabschnitt und zum Alter beileibe nicht mühelos zu beantworten ist.

Ausgewählte Sichtweisen liefern zum Teil diverse Resultate und mitunter überhaupt Widersprüche.

Weiterlesen: Transitionsphasen

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home Erwachsenenentwicklung