Aktuelle Seite: Home 2.-6. Jahr Emotionale, Soziale

Donnerstag30 März 2017

2.-6. Jahr Emotionale, Soziale

Begreifen - Distinktionsvermögen

Bisherig fehlt die Resilienz für die Durchführung komplexerer Angelegenheiten, wie zum Beispiel die Gegenüberstellung von mehr denn zwei Objekten. Obendrein fehlt es mehrfach am Wortgut,

Weiterlesen: Begreifen - Distinktionsvermögen

Identifikation und emotionelle Erwiderung-Schulkind

Zutritt zu den emotionellen Erwiderungen des Schulkindes geben Untersuchungen (das Schulkind ist sprachlich schließlich reichlich gewandt er als das kleine Kind), textuale Aussagen und Zeichnungen, hinterher ebenfalls Persönlichkeitsuntersuchungen und soziometrische Prozeduren.

Weiterlesen: Identifikation und emotionelle Erwiderung-Schulkind

Realitätszuwendung

Bewegungsloses kann lebend werden, die eigene Individualität wie auch fremde Menschen mögen Rollen übernehmen. Das Benehmen der Rollenperson wird persifliert.

Weiterlesen: Realitätszuwendung

Der Erziehungsstil ist Schichtbedingt

Mit fünf Jahren mögen Kinder ihre Wirkmächtigkeit meist ziemlich vorurteilsfrei beurteilen, wenn auch die Leistungsbereitschaft von Kind zu Kind sehr verschieden ist.

Weiterlesen: Der Erziehungsstil ist Schichtbedingt

About Us

Powered by SkillZone

Breadcrumbs

Aktuelle Seite: Home 2.-6. Jahr Emotionale, Soziale